12. Mai 1954 im Eagle Club

Am Mittwoch den 12. Mai 1954 trafen sich Motorsport begeisterte Amerikaner im Eagle Club des Wiesbadener Kurhauses und beschlossen, den „Hesse Motor Sports Club“ zu gründen. Sie wollten Rallyes und Gymkhanas fahren. Am Samstag, zwei Wochen später, fuhren sie die allererste HMSC Rallye, 100 Meilen durch den Taunus.

Seit 1984 ist die Oldtimer Rallye des Hesse Motor Sports Club e.V. das Event Wiesbadens in der Welt der klassischen Automobile. 4 Tage im Zeichen der Automobilität mitten in Wiesbaden und um Wiesbaden herum. Ein Classic Car Festival mit Oldtimer Treffen, Ausfahrten, Ausstellungen, moderierten Präsentationen und Prämierungen von historischen Fahrzeugen. Schönste Touren für alle Ansprüche zu den schönsten Locations am Rhein und im Taunus. Erstklassige Gourmet Events und Abendprogramm.

Sportwarte und Fahrtleiter stammen aus dem Verein und seinem Freundeskreis, die Fahrer und Beifahrer kommen von überall her und die Zuschauer aus der ganzen Welt.

Mobilität betrifft uns aktuell, individuell und im sozialen Kontext. Von Anfang an bewegt Mobilität die Menschheit. Mobilität ist für den Menschen existentiell. Ursprung und Entwicklung der Automobilität lässt sich für das Publikum während des Classic Car Festivals als lebendige Tradition erfahren, sowie Gegenwart und Zukunft bedenken. Nur wer weiß woher er kommt, kann entscheiden wohin er geht!

Events


+++ news - ticker +++

Auto Matineé 21. Juli 2019

Filmdreh vor dem Kurhaus

16.07.2019
Tag des rollenden Kulturguts

Wiesbadener Motorsport Clubs veranstalten ein Oldtimer Treffen auf dem Schloßplatz

13.07.2019