HMSC Pferdsfeld-Challenge 2022

Status der Veranstaltung: Club-Sport GLP

Ausschreiber/Organisation:

Hesse Motor Sports Club Wiesbaden e.V. im ACV

Parkstraße 25

65189 Wiesbaden

 

E-Mail: GLP@hmsc.de

Home: WWW.HMSC.de

 

Veranstaltungsort: TRIWO-Testcenter 55566 Bad Sobernheim, Industriepark Pferdsfeld.

Offizielle Amtssprache ist deutsch.

Art der Veranstaltung:

Es wird eine GLP Club Sport Veranstaltung über eine Strecke von 2500 Meter mit Start-Ziel-Strecke gefahren (keine Rundstrecke).

Die Durchschnittsgeschwindigkeit ist kleiner als 80 km/h und dient nicht zur Erzielung der Höchstgeschwindigkeit.

Die Veranstaltung dient zum Trainieren der Fahrzeugführung und der Fahrsicherheit.

Der Teilnehmer setzt seine eigene Streckenzeit im Bereich von minimal 1:40 Minuten / maximal 2:50 Minuten (1. Runde).

Danach ist es das Ziel die gesetzte Streckenzeit (Runden 2 + 3) zu wiederholen.

Gesamt- und Klassensieger sind die Teilnehmer mit der geringsten Abweichung gesamt.

 

Voraussetzung Teilnehmer:

Gültiger Führerschein plus DMSB-Race-Card, oder DMSB Fahrer Lizenz

Die Race-Card kann online beim DMSB erworben werden und dient der Versicherung des Fahrers.

Helm mit gültiger Norm laut DMSB (verpflichtend).

Handschuhe und feuerfeste Kleidung (empfohlen).

 

Vorläufiger Zeitplan:

Dokumenten-Abnahme Freitag, 22.07.2022 von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr

Technische Abnahme Freitag, 22.07.2022 von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr

Dokumenten-Abnahme: Samstag, 23.07.2022 von 7:00 Uhr bis 11:00 Uhr

Technische Abnahme:  Samstag, 23.07.2022 von 7:00 Uhr bis 11:00 Uhr

Orga-Büro ist geöffnet:

Freitag 22.07.2022   von 17.00 Uhr bis 20.00 Uhr

Samstag, 23.07.2022 von 7:00 Uhr bis 17.00 Uhr

 

1.Teil der Veranstaltung: 8.30Uhr bis 10:30 Uhr freies Fahren zum Kennenlernen der GLP Strecke, Start alle 20 Sekunden

2.Teil der Veranstaltung: 11.00 Uhr bis 12:30 Uhr Club-Sport-GLP, Setzen der Streckenzeit (Setzzeit)

3. Teil der Veranstaltung: 12.30 Uhr bis 13:30 Uhr: 1. Wiederholung der Setzzeit.

4. Teil der Veranstaltung: 13:30 Uhr bis 14.30 Uhr: 2. Wiederholung der Setzzeit.

Mittagspause und Umbau der Strecke auf Rundstrecke! 14.30 Uhr bis 15.30 Uhr

5. Teil der Veranstaltung:15.30 Uhr bis 17:30 Uhr: Freies Fahren in 30er Gruppen zu je 20 Minuten, zu Einstellfahrten, zum Trainieren der Fahrsicherheit und der Fahrzeugbeherrschung ohne das Erzielen der Höchstgeschwindigkeit. Das freie Fahren erfolgt ohne Zeitmessung!!!

6. Teil der Veranstaltung: Siegerehrung der Club Sport GLP Veranstaltung: 18.00 Uhr

HMSC-ACV Pferdsfeld-Challenge 2022

Folgende Ehrungen erfolgen im Anschluss:

1. bis 3. Platz Gesamt

1. bis 3. Platz Klassenwertung

1. bis 3. Platz Damen

Bester Junior unter 21 Jahren.

 

Folgende Fahrzeug-Klassen sind ausgeschrieben:

Klasse 1: Oldtimer bis Baujahr 1978

Klasse 2: Youngtimer bis Baujahr 1998

Klasse 3: Serien-Fahrzeuge bis 1600 ccm inkl. Turbofaktor

Klasse 4: Serien-Fahrzeuge über 1600 ccm inkl. Turbofaktor

Klasse 5: Serien-Fahrzeuge verbessert (ABE/TÜV mit Eintragung) bis 1600 ccm inkl. Turbofaktor.

Klasse 6: Serien-Fahrzeuge verbessert (ABE/TÜV mit Eintragung) über 1600 ccm inkl. Turbofaktor.

Klasse 7: Sonder-Klasse nur auf Antrag und Genehmigung an den Veranstalter.

 

Grundsätzlich gilt Folgendes:

- Es werden nur Fahrzeuge mit Straßenzulassung oder 07er-Kennzeichen zugelassen oder DMSB Pass.

- Keine Formel-Fahrzeuge oder Proto-Typen.

- Alle Wettbewerbsfahrzeuge müssen der aktuellen StVZO entsprechen.

- TÜV/AU Bericht sowie Fahrzeugschein sind bei der Technischen Abnahme auf Verlangen dem Technischen Kommissar vorzulegen.

- Alle Fahrzeuge müssen während der gesamten Veranstaltung den Geräuschpegel von 98 dB einhalten/unterschreiten (Vorbeifahrtmessung).

- Bei der Technischen Abnahme muss das Fahrzeug im Wettbewerbszustand vorgeführt werden.

- Startnummer müssen auf der Tür in Fahrtrichtung rechts und auf der Frontscheibe oben rechts verklebt sein.

- Grundsätzlich können sich zwei Teilnehmer ein Fahrzeug teilen. Ist dieses der Fall, wird die entsprechende Startnummer des nicht fahrenden Teilnehmers verdeckt (abgeklebt).

- Zur Technischen Abnahme ist der Helm mit vorzuführen (siehe DMSB).

- Der Veranstalter /Organisation behält sich vor bei Verstößen den Wettbewerber ohne Darstellung von Gründen vom Wettbewerb auszuschließen.

Hierbei gilt: Nenngeld ist Reuegeld (keine Rückerstattung).

- Die DMSB-Anti-Doping Vorgaben sind einzuhalten.

- d. h. während der Veranstaltung gilt die Null-Promille-Grenze.

 

Nenngeld für die gesamte Veranstaltung beträgt: 249,- €.

 

Nennschluss (Zahlungseingang) ist der 15.07.2022.

 

Bankverbindung: Hesse-Motor-Sports-Club e.V. Wiesbaden

BLZ: DE57 5109 0000 0005 5824 07

Haftungsausschluss:

Der Veranstalter hat über die Württembergische Versicherung eine sogenannte Veranstaltungs-Haftpflicht-Versicherung abgeschlossen.

Die Fahrer und Fahrzeughalter nehmen auf eigene Gefahr an der Veranstaltung teil. Sie tragen die alleinige zivil- und strafrechtliche Verantwortung für alle von ihnen oder mit dem von ihnen genutzten Fahrzeug verursachte Schäden.

Fahrer /Teilnehmer und deren Helfer erklären mit Abgabe der Nennung den Verzicht auf Ansprüche jeder Art gegenüber dem Veranstalter und seiner Helfer.

Die Haftungsverzichterklärung ist bei der Nennung zu unterschreiben.